Merkur Spiele nicht mehr online verfügbar?

Derzeit tut sich einiges auf dem Online-Glücksspielmarkt. Schon seit einigen Jahren stellt sich die Frage, ob das Online Glücksspiel illegal ist. Da diesbezüglich aber bis heute noch kein übereinkommendes Urteil gefällt wurde, befindet sich das Glücksspiel derzeit in einer sogenannten Grauzone.

Daher kannst du wahrscheinlich auch einige der Merkur Spiele nicht mehr online finden. El Torero, Eye of Horus und Fishin Frenzy sind jedoch immer noch bei Lapalingo verfügbar, denn diese werden auch von Reel Time Gaming angeboten. Lapalingo bietet außerdem einen 10 € No Deposit Bonus an, mit dem alle Spiele gespielt werden können.

Jetzt bei Lapalingo Merkur spielen

Bonusbedingungen: Maximaler Spieleinsatz 5 Euro pro Dreh/ 0,50 Euro pro Einsatz. Gewinn wird unwirksam bei Wechsel zwischen Blackjack und Slot Spielen. Auszahlungen werden geprüft,können in bestimmten Fällen als ungültig erklärt werden. Spiele mit Bonus Etappen unter Verwendung von Bonusguthaben führt zu ungültigen Gewinnen. Progressive Jackpot Spiele sowie Sportwetten nur mit Echtgeld spielbar. 18+ | Spiele verantwortungsvoll! | Die AGB gelten

Wieso sind Merkur Spiele nicht mehr online verfügbar?

 § 284 stGB spricht über die Unerlaubte Veranstaltung eines Glücksspiels. (1) Wer ohne behördliche Erlaubnis öffentlich ein Glücksspiel veranstaltet oder hält oder die Einrichtungen hierzu bereitstellt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Dennoch gab es vor kurzem einen Fall, wo ein Spieler beim online Glücksspiel gewonnen hat und die Behörde das Geld einbehalten wollte. Das Gericht entschied aber für den Spieler und dass ihm der Gewinn minus den Steuern zusteht. So wurde er ausbezahlt. Online Spiele sind daher nicht ganz legal, aber auch nicht direkt illegal. In dieser Grauzone bewegte sich die Gauselmann AG mit dem “Verleih” ihrer beliebten Merkur Spiele. Nur wenige Online Casinos haben diese Spiele im Angebot und diese wenigen haben die Lizenz von Gauselmann erworben. Gauselmann verdient daran stetig Geld und ist jetzt durch diese Einnahmen in die Paradise Papers geraten. Daher hat Gauselmann jetzt alle Merkur Casinos dazu ermahnt, die Merkur Spiele von den illegalen Märkten zu nehmen.  

Was hat das mit den Merkur Spielen zu tun?

Es geht im Grunde derzeit darum, dass die Paradise Papers veröffentlicht wurden und die Firma Gauselmann/Merkur erwähnt wurde. Dabei fiel außerdem der Name Appleby, für den Online-Casinos ein herausragender Geschäftszweig auf der Isle of Man sind. Gauselmann hatte hier eine Tochterfirma der 2008 gekauften Firma Edict Gaming gegründet. Die nicht-lizensierten Online Casinos werden zwar nicht von Gauselmann betrieben, jedoch hat Gauselmann die Merkur Lizensen verkauft und verdient laut den Paradise Papers stetig daran Geld. Die offizielle Pressemitteilung von Gauselmann kannst du hier lesen. 

Es scheint also, dass die Online Casinos mit Merkur Spielen daher vorerst die Merkur Spiele aus ihrem Programm entfernen werden.

Sunmaker, eines der größten Merkur Casinos, hat derzeit neue Spiele, ähnlich der Merkur Spiele veröffentlicht. Diese werden von Gamomat hergestellt und werden anstatt der Merkur Spiele angeboten. Natürlich gibt es auch noch Play’nGo und Netent Spiele im Angebot, langweilig wird es natürlich nicht bei Sunmaker. Auch die neuen Gamomat Spiele bieten eine gute Alternative zu den beliebten Merkur Spielen. So ist beispielsweise Fancy Fruits eine tolle Alternative zu Fruitinator.

Sind Merkur Spiele nicht mehr erlaubt?

Schaut man sich die Gauselmann Gruppe an, so ist diese seit vielen Jahren im Glücksspiel aktiv. Um genau zu sein feierte sie sein 60 jähriges Jubiläum in 2017. Dieses Unternehmen setzt 1,7 Milliarden Euro jährlich um. Das Online Unternehmen wurde gewählt auf der Isle of Man in Betrieb genommen. Das kommt aus den Paradise Papers hervor, die kürzlich veröffentlicht wurden. Laut der Gauselmann Gruppe gehört dies aber nicht zu ihnen. Dennoch ist die derzeitige Lage der Gauselmann Gruppe und deren Merkur Spiele online in den meisten Online Casinos heikel.

Wieso kann ich Merkur Spiele nicht mehr online finden?

Es scheint, als würden deshalb die Merkur Spiele nicht mehr länger online verfügbar sein. Aber natürlich arbeitet Gauselmann jetzt schon hart an einer Lösung. Es wäre außerdem ein großer Verlust für die Online Casinos, wenn diese heißbegehrten Spiele wie Alles Spitze, Fruitinator, Eye of Horus nicht mehr verfügbar sind. Deshalb stellt sich jetzt die Frage “Wo kann ich legal Merkur spielen?”. Vorerst gibt es wahrscheinlich keine Online Casinos, in denen du legal Merkur spielen kannst. Es ist wahrscheinlich besser, wenn du die Spielhalle in deiner Nähe besuchst, wenn die Merkur Spiele zu deinen top Favoriten gehören. Bei Lapalingo gibt es jedoch eine nette Auswahl von verschiedenen Spielen. 

Wo gibt es online Merkur Spiele?

Online Merkur Spiele gibt es normalerweise in den bekannten Online Casinos wie Sunmaker und Lapalingo. Wir werden wohl abwarten und sehen müssen, was passiert, denn im Moment können nur noch einige Spiele bei Sunmaker und Lapalingo gespielt werden. Aber auch andere Spiele sind interessant. Wir empfehlen gerne Hugo 2, das neueste Play’n Go Spiel mit dem witzigen Troll. Spiele auch dieses Spiel mit 15 € gratis bei Sunmaker

Jetzt bei Sunmaker spielen

 

Sunmaker Bonusbedingungen: Der 1€ = 15€ Willkommensbonus ist ausschließlich für die 1. Einzahlung verfügbar und kann ab einer Mindesteinzahlung von 1€ in Anspruch genommen werden. Dieses Bonusangebot kann pro Person, Haushalt, IP-Adresse und Bankverbindung nur einmalig in Anspruch genommen werden. Das Bonusguthaben kann sowohl im Casino als auch bei Sportwetten eingelöst werden. Der Bonusbetrag muss binnen 30 Tagen 40-mal im Casino umgesetzt werden. Das verfügbare Bonusguthaben kann erst nach Erreichen des erforderlichen Mindestumsatzes ausgezahlt werden, wobei alle Einsätze aus Echtgeld und Bonusguthaben zum Bonusumsatz beitragen. Wird der Bonus vor Erreichen der Umsatzbedingungen storniert, hat dies den Verfall des gesamten Bonusguthabenszur Folge. Allerdings bleiben Gewinne, die aus Echtgeldeinsätzen erzielt wurden, als Echtgeldgewinne erhalten. Werden die Umsatzbedingungen innerhalb von 30 Tagen nicht erfüllt, verfällt das Bonusguthaben, sowie die daraus generierten Gewinne. Gewinne, die aus Echtgeldeinsätzen erzielt wurden, bleiben jedoch als Echtgeldgewinne erhalten. Einzahlungen über Skrill und Neteller sind von dieser Aktion ausgeschlossen.

 

Lapalingo Bonusbedingungen:

lapalingo-bonusbedingungen